Juli 2020 - Einleitung zum Sachverhalt:
Der Landkreis Leipzig hat beschlossen, den Breitbandausbau in den sogenannten "weißen
Flecken" zentral zu koordinieren und die Durchführung als landkreisweites Projekt zu
betreiben.


Daher unsere Fragen:
Gibt es bereits eine detaillierte Feinplanung der Backbone,- Hausanschlüsse
(Terminplanung)?
Nach welchen Kriterien werden die ersten Anschlüsse vorgenommen?
Orientiert sich die Breitband GmbH am Sonderaufruf für Schulen und Krankenhäuser?
Werden Krankenhäuser, Berufsschulen, Gymnasien und Oberschulen mit erhöhter
Dringlichkeit (priorisiert) behandelt?
Inwieweit werden die Kommunen bei der Planung/Priorisierung mit einbezogen?

Juni 2022 - Hier unsere weiterführenden Fragen zum Breitbandausbau.
Gibt es Stand heute (06/2022) eine detaillierte Terminplanung zur Breitbandanbindung der Schulen im Landkreis Leipzig?
Werden Berufsschulen, Gymnasien und Oberschulen priorisiert behandelt?
- Der letzte Eintrag zum „aktuellen Stand“ aus den Seiten des LK ist vom Juni 2020! Im Geoportal sind (Stand November 2019!) ein Großteil der Schulen als unterversorgt ausgewiesen. Diese Schulen sind umgeben von versorgten Adressen.

Unsere Termine...

Zu Ihrer Anfrage gibt es keine Treffer.

Diese Website ist gemacht mit TYPO3 GRÜNE, einem kostenlosen TYPO3-Template für alle Gliederungen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
TYPO3 und sein Logo sind Marken der TYPO3 Association.